Ich so du so

Cover Labor Ateliergemeinschaft (Text, Illustration)
Ich so du so
Alles super normal
Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-82316-8
€ 16,95 (D), € 17,50 (A)
176 Seiten
Ab 8

Nominierung 2018, Kategorie: Sachbuch

Jurybegründung
Was ist eigentlich normal? Wer bestimmt das? Ist es gut oder schlecht, normal zu sein? Mit Comicstrips, Fotos, Collagen, Textbeiträgen und Geschichten haben sich die in der Frankfurter Labor Ateliergemeinschaft zusammengeschlossenen zehn Künstlerinnen und Künstler diesen Fragen genähert, die in unserer heterogenen Gesellschaft von wachsender Bedeutung sind. Was Menschen als normal beurteilen, hängt unter anderem von ihrem Alter, ihrer Herkunft und der Zeit, in der sie leben, ab. Deshalb findet man in dieser bunten Mischung auch Interviews mit Kindern aus der ganzen Welt und Gespräche mit Erwachsenen über Erlebnisse aus ihrer Kindheit, in denen sie sich nicht normal gefühlt haben. Genauso vielseitig und einzigartig wie die Beiträge in diesem Sammelband sind, ist letztendlich auch jeder Mensch auf der Welt.
Ein Sachbuch, das man nicht in einem Rutsch durchliest, sondern das zum Stöbern, zum Nachdenken, zum lauthals Lachen sowie zur Mit- und Weiterarbeit einlädt: Mit einem Normal-O-Meter kann jeder bestimmen, wie normal das eigene Leben ist. „Anzieh-Puppen“ können mit Kleidung ausgestattet sowie ein Steckbrief ausgefüllt und im Freundeskreis verteilt werden.
 

AUTOR &
ILLUSTRATOR
 Labor Ateliergemeinschaft
  Labor Ateliergemeinschaft,
Die Labor Ateliergemeinschaft ist ein Zusammenschluss von freiberuflichen Illustrator*innen, Grafikdesigner*innen und Autor*innen in Frankfurt/Main. An Ich so du so waren beteiligt: Christopher Fellehner, Anke Kuhl, Alexandra Maxeiner, Jörg Mühle, Moni Port, Natascha Vlahović, Philip Waechter, Claudia Weikert, Kirsten und Zuni von Zubinski.
 
© Foto: Labor Ateliergemeinschaft

zurück zur Titelliste