Der Märchenerzähler

Cover Antonia Michaelis (Text)
Der Märchenerzähler
Verlag Friedrich Oetinger
ISBN: 978-3-7891-4289-5
€ 16,95 (D), € 17,50 (A), sFr 24,90
448 Seiten
Ab 15

Nominierung 2012, Kategorie: Preis der Jugendjury

Jurybegründung
Nicht zu jeder Frage gibt es eine Antwort und nicht hinter jedem Märchen steckt nur Phantasie. Nichts ist wie es scheint und nichts ist sicher. Die Welt ist nicht schwarz und weiß und niemand ist nur gut oder böse.
Das sind Dinge, die Anna Lehmann lernen muss, als sie Abel Tannatek kennen lernt. Nach außen hin gibt dieser den unnahbaren, verschlossenen Jungen – doch was passiert daheim, in der trostlosen Wohnung, wo er seiner kleinen Schwester ein Märchen erzählt, von dem viel zu viel der traurigen Wahrheit entspricht? Als Personen umkommen, die Abel und seiner Schwester im Weg stehen, ist Anna verunsichert: Hat der polnische Kurzwarenhändler, wie Abel in der Schule genannt wird, etwas mit den Morden zu tun?
Das Buch überzeugt vor allem durch seine außergewöhnliche, schon fast poetische Sprache und seine ungewöhnliche Erzählweise, in der sich die Grenzen von Realität und Fiktion verschieben.

AUTORIN
Antonia Michaelis
  Antonia Michaelis,
1979 in Kiel geboren und in Süddeutschland aufgewachsen, arbeitete nach dem Abitur u.a. in Südindien, Nepal und Peru. In Greifswald studierte sie Medizin und begann parallel dazu, Geschichten für Kinder und Jugendliche zu veröffentlichen. Heute lebt Antonia Michaelis als freie Schriftstellerin in der Nähe der Insel Usedom.

© Foto: Bernhard Ludewig

zurück zur Titelliste