Den Mund voll ungesagter Dinge

Cover Anne Freytag (Text)
Den Mund voll ungesagter Dinge
Heyne fliegt
ISBN: 978-3-453-27103-6
€ 14,99 (D), € 15,50 (A)
399 Seiten
Ab 14

Nominierung 2018, Kategorie: Preis der Jugendjury

Jurybegründung
Eine ganz normale Liebesgeschichte, die uns von Anfang an vollkommen überzeugt hat. Wie die meisten 17-Jährigen weiß Sophie noch nicht, wer sie ist. Als Leser dürfen wir Sophies Reise zu sich selbst miterleben und auch sehr intensiv mitfühlen wie es ist, zu erkennen, was einem im Leben wichtig ist. Man wird Teil von Sophies Welt und vergisst, dass man ein Buch liest und verspürt Gefühle, die nur sehr wenige Bücher vermitteln können.
Als Sophie sich in ein Mädchen verliebt, ist es für den Leser absolut überzeugend dargestellt und man kann sich mit ihren Gefühlen identifizieren. Sie ist authentisch und real. Ihre Freundschaft zu Lukas ist ehrlich, beide können über alles miteinander reden, ohne Angst zu haben, verurteilt zu werden. So eine Freundschaft verträgt die hässliche Wahrheit, die dir keiner zu sagen vermag.
Anne Freytags Sprache ist poetisch, emotional, ergreifend, aber nicht abgehoben. Es ist kein Buch über Homosexualität, sondern ein Roman darüber, wie es sich anfühlt, zum ersten Mal so stark und stürmisch verliebt zu sein, dass dir die Welt auf einmal anders und wunderbar erscheint.
 

AUTORIN
Anne Freytag
  Anne Freytag,
geboren 1982, hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. 2017 wurde sie von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.
© Foto: Michael Tasca

zurück zur Titelliste