Wir alle für immer zusammen

Cover Guus Kuijer (Text)
Sylke Hachmeister (Übersetzung)
Wir alle für immer zusammen
Verlag Friedrich Oetinger, 2001
ISBN: 978-378914011-2
€ 9,50 (D)
95 Seiten
Originalsprache: Niederländisch
Ab 9

Preisträger 2002, Kategorie: Kinderbuch
Schlagworte: Amsterdam, Erste Liebe, Familie, Interkulturalität

Jurybegründung

Aus der Perspektive der 11-jährigen Polleke schildert der niederländische Autor Guus Kuijer temporeich und mit sehr viel Witz die ganz normalen Widrigkeiten des Familienlebens. Die Protagonistin muss erkennen, dass sich die Mutter mit dem eigenen Mathematiklehrer eingelassen hat, während der bewunderte Vater in Wahrheit sein Leben als Kleindealer fristet. Ebenso turbulent gestaltet sich Pollekes beginnendes Liebesleben, denn ihr marokkanischer Freund Mimun soll sich auf Druck seiner Eltern von ihr trennen. Die Begegnung mit Polleke ist für den Leser zugleich eine ebenso unpädagogisch wie unaufgeregt in Szene gesetzte Begegnung mit der heutigen niederländischen Gesellschaft. Alle Formen von Patchwork-Familien sowie das keineswegs konfliktfreie Zusammenleben mit den unterschiedlichsten Kulturen sind dort längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden.



AUTOR
Guus Kuijer
  Guus Kuijer,
1942 in Amsterdam geboren, ist seit 1973 als freier Schriftsteller tätig. Seine Bücher wurden bereits zweimal mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Für sein Gesamtwerk erhielt er den Niederländischen Staatspreis. 

© Foto: Jaco Klamer

ÜBERSETZERIN
Sylke Hachmeister
  Sylke Hachmeister,
Jahrgang 1966, studierte Kommunikationswissenschaften, Anglistik und Soziologie in Münster und ist promovierte Publizistin. Sie arbeitet als Übersetzerin und Autorin und wurde u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001 und 2002 ausgezeichnet.
 
© Foto: Petra Krämer

zurück zur Titelliste