Detektiv John Chatterton

Cover Yvan Pommaux (Text, Illustration)
Anima Kröger (Übersetzung)
Detektiv John Chatterton
Moritz Verlag, 1994
ISBN: 978-389565009-3
40 Seiten
Originalsprache: Französisch

Preisträger 1995, Kategorie: Bilderbuch
Schlagworte: Comic, Detektivgeschichte, Katze, Persiflage, Tiere

Jurybegründung

John Chatterton wird mit der Aufdeckung eines Verbrechens beauftragt. Eine Dame bittet ihn, ihre verschwundene Tochter zu suchen. Bei der Personenbeschreibung stutzt der versierte Kriminalist über rote Sandalen, rote Söckchen und ein rotes Haarband. „...das erinnert mich an diese düstere Geschichte, in der ein Mädchen samt seiner Großmutter von einem Wolf gefressen wird." Wie in einem einschlägigen Hollywood-Film verfolgt er die Spur der roten Socken bis in die Keller-Galerie eines kunstbesessenen Finsterlings im Wolfspelz. Als fanatischer Sammler von Wolfsbildern, quer durch alle Epochen, schreckt er nicht einmal vor einem infamen Verbrechen zurück, um eine Kinderzeichnung zu erwerben. Dieses Bilderbuch ist eine wahre Schatzkiste alter und neuer Bilderwelten. Märchenfiguren begegnen Symbolen der Graffiti-Kunst: Hänsel meets Haring. Aufgebaut wie ein Comic, im Stil des ,Ligne Clair', verbindet die Bildgeschichte altbekannte Märchenmotive mit neuen Sehgewohnheiten aus Film und Fernsehen und verknüpft Elemente der Detektivgeschichte mit solchen des ,film noir'. Sie lebt aus dem Spaß des Wiedererkennens, der nicht nur junge Leser reizt. Die eigenwilligen Formen, sparsame und flächige Farbakzente und verblüffende Perspektiven, bieten ein vergnügliches Bilder-Lesevergnügen. Die Montage verschiedener Stile spielt, ganz im Sinn postmoderner Ironie, mit den Versatzstücken heutiger Medienerfahrungen. Damit geht dieses Bilderbuch bewusst über gattungs- und altersbedingte Begrenzungen hinaus.



 

Aktuell lieferbare Ausgabe

Detektiv John Chatterton   ISBN: 978-3-407-76029-6
zurück zur Titelliste