Der Traum von Olympia

Cover Reinhard Kleist (Text, Illustration)
Der Traum von Olympia
Die Geschichte von Samia Yusuf Omar
Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-73639-0
€ 17,90 (D), € 18,40 (A), sFr 25,90
145 Seiten
Ab 14

Nominierung 2016, Kategorie: Sachbuch

Jurybegründung
Der Autor verarbeitet in dieser Graphic Novel die tragische Lebensgeschichte der somalischen Profiläuferin Samia Yusuf Omar, die im Alter von 21 Jahren vor der Küste Maltas ertrank. Da sie ihre sportliche Karriere weder in ihrer Heimat Somalia, wo sie Repressalien durch islamische Extremisten ausgesetzt war, noch im Nachbarland Äthiopien fortsetzen konnte, versuchte Samia, über das Mittelmeer nach Europa zu fliehen. Ihr Traum war es, 2012 in London erneut an der Olympiade teilnehmen zu können. Detailliert schildert Reinhard Kleist ihre mehrere Monate währende Flucht über den Sudan nach Libyen. Er beschreibt die Rückschläge und Strapazen, die Samia nur ertrug, weil sie auf ein besseres Leben in Europa hoffte. Damit steht Samias Einzelschicksal exemplarisch für den verzweifelten Aufbruch tausender Flüchtlinge.
In seinen von kräftigen Linien dominierten Zeichnungen gibt Kleist eindringlich die unterschiedlichen Gefühlslagen seiner Figuren wieder: Anspannung, Angst und Wut spiegeln sich ebenso überzeugend in ihrer Mimik und Gestik wie die Erleichterung nach überstandenen Gefahren. Die Einbeziehung rekonstruierter Facebook-Nachrichten vermittelt Authentizität.
 

AUTOR &
ILLUSTRATOR
Reinhard Kleist
  Reinhard Kleist,
geboren 1970, studierte Grafik und Design in Münster und lebt in Berlin. Für seine Comics und Graphic Novels wurde er bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. für Der Boxer mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013.
© Foto: anjazwei.de

zurück zur Titelliste