Tagebuch 14/18

Cover Alexander Hogh (Text)
Martin Block (Herausgeber)
Julie Cazier (Herausgeber)
Jörg Mailliet (Illustration)
Tagebuch 14/18
Vier Geschichten aus Deutschland und Frankreich
TintenTrinker Verlag
ISBN: 978-3-9816323-1-6
€ 20,00 (D), € 20,50 (A), sFr 28,00
115 Seiten
Ab 12

Nominierung 2015, Kategorie: Sachbuch

Jurybegründung

Unter der Vielzahl der Kinder- und Jugendbücher, die zum Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges erschienen sind, nimmt dieses Tagebuch 14/18 eine besondere Stellung ein. Als deutsch-französische Kooperation ist es parallel in beiden Ländern erschienen und weist damit symbolhaft auf die Überwindung der einstigen Gegnerschaft hin. Auf der Basis von authentischen Tagebüchern und Memoiren zweier junger Franzosen und zweier junger Deutscher entwirft dieses als Graphic Novel gestaltete Sachbuch ein genaues Bild jener Epoche, das auch zeittypische nationalistische und chauvinistische Äußerungen einschließt. Damit schildert es präzise und ohne Beschönigungen den Geist jener Epoche und gibt Auskunft über gesellschaftliche Befindlichkeiten. Am Beispiel der persönlichen Schicksale der vier Akteure wird deutlich, wie tiefgreifend der Krieg das Leben der Menschen veränderte. In einem Anhang werden die Lebenswege der Protagonisten nach dem Ende des Ersten Weltkriegs weiter verfolgt und damit der authentische Charakter der Darstellung zusätzlich unterstrichen. Die Bildsprache ist an den klassischen Stil französischer Comics angelehnt. Der Illustrator Jörg Mailliet stellt dem Thema angemessen auch drastische Szenen dar, vermeidet dabei aber bewusst jede zusätzliche bildliche Dramatisierung.



AUTOR
Alexander Hogh
  Alexander Hogh,

geboren 1969, ist Historiker und Journalist. Als Drehbuchautor hat er u.a. für ARD, ZDF und Arte Dokumentationen zu historischen Themen verfasst und realisiert. Er lebt und arbeitet in Köln.


© Foto: Tintentrinker

HERAUSGEBER
Martin Block
  Martin Block,
geboren 1960, lebt mit seiner Familie in Köln. Nach einem pädagogischen Studium absolvierte er eine journalistische Ausbildung.

© Foto: Melanie Belle

HERAUSGEBERIN
Julie Cazier
  Julie Cazier,
studierte in Berlin und Paris Politikwissenschaften. 2013 gründete sie den Kinder- und Jugendbuchverlag TintenTrinker als Partnerverlag der französischen Éditions Le buveur d’encre. Sie lebt mit ihren Kindern in Köln.

© Foto: Tintentrinker

ILLUSTRATOR
Jörg Mailliet
  Jörg Mailliet,

geboren 1970 in Toulon / Frankreich, wuchs in Berlin auf und studierte an der École Émile Cohl in Lyon. Er ist seit 1995 als freier Zeichner und Illustrator aktiv. Er lebt in Rennes.


© Foto: Tintentrinker

zurück zur Titelliste