Wo ein bisschen Zeit ist …

Cover Emil Ostrovski (Text)
Thomas Gunkel (Übersetzung)
Wo ein bisschen Zeit ist …
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel
Fischer FJB
ISBN: 978-3-8414-2160-9
€ 16,99 (D), € 17,50 (A), sFr 24,50
302 Seiten
Ab 14

Nominierung 2015, Kategorie: Preis der Jugendjury

Jurybegründung

 

Wo ein bisschen Zeit ist … ist das erste Jugendbuch von Emil Ostrovski. Mit diesem entführt der junge Autor die Leser in die Welt des 18-jährigen Jack Polovsky. Jack wird ungewollt Vater und begibt sich mit seinem neugeborenen (zur Adoption freigegebenen) Sohn Sokrates widerrechtlich auf eine turbulente Flucht vor der Polizei, um das Kind seiner geliebten Großmutter zu zeigen. Dabei helfen ihm sein bester Freund und letztlich auch die Mutter des Kindes. Ausgerechnet auf dem zweitägigen Roadtrip stößt Jack auf ein Thema, das scheinbar in einen völlig anderen Zusammenhang gehört: die Philosophie. Dem Leser wird schnell klar, dass die einzelnen unrealistisch anmutenden Stationen nur eine Folie sind, auf deren Hintergrund Fragen und Erkenntnisse über den Sinn des Lebens diskutiert werden.
Das Buch befasst sich mit einem ungewöhnlichen Thema, das von einem interessanten Standpunkt aus betrachtet wird und Anregungen für eigene Fragestellungen liefert. Der Autor mixt trockenen Humor mit philosophischen Fragen, was viel Lesevergnügen und Identifikationsmöglichkeiten birgt. Mit Jack schafft Emil Ostrovski eine Figur, die das Interesse von männlichen wie weiblichen Lesern fesseln wird, unabhängig von deren Alter und deren persönlicher Vorbildung im Bereich Philosophie.

 



AUTOR
Emil Ostrovski
  Emil Ostrovski,
ist 23 Jahre alt. Er emigrierte als Kleinkind mit seiner Familie aus Russland in die USA und hat ein Philosophie-Studium abgeschlossen. Zurzeit absolviert er ein Creative-Writing-Studium an der New York University. Dies ist sein erster Roman.

© Foto: Julia Rabkin

ÜBERSETZER
Thomas Gunkel
  Thomas Gunkel,
geboren 1956 in Treysa, machte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Erzieher und war in einer Einrichtung für geistig Behinderte tätig. Er studierte in Marburg / Lahn und arbeitet seit 1991 als freier Literaturübersetzer. Er lebt mit Frau und Tochter in Gilserberg.

© Foto: privat

zurück zur Titelliste