Wer hat Angst vor Jasper Jones?

Cover Craig Silvey (Text)
Bettina Münch (Übersetzung)
Wer hat Angst vor Jasper Jones?
Aus dem Englischen von Bettina Münch
Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-499-21613-8
€ 16,95 (D), € 17,50 (A), sFr 24,50
416 Seiten
Ab 14

Nominierung 2013, Kategorie: Jugendbuch

Jurybegründung
Wie in einem klassischen Adoleszenzroman wird hier vom Verlust der Illusionen eines jugendlichen Protagonisten erzählt, der erkennen muss in einer Welt voller Abgründe, gemeiner Verlogenheit und himmelschreiender Ungerechtigkeit zu leben. Zugleich ist es ein Kriminalroman, eine im Australien der 1960er Jahre spielende zeitgeschichtliche Erzählung und eine wunderbare Hommage an die Literatur der amerikanischen Südstaaten. Dass bei der Übersetzung eines so vielschichtigen Textes auch Verluste auftreten, scheint unvermeidlich – der intertextuelle Horizont wird sich Lesern außerhalb des anglophonen Sprachraums kaum erschließen. Bettina Münch hat es geschafft, dass für das deutsche Lesepublikum immer noch genug übrig bleibt, indem sie zum Beispiel ganz großartige Entsprechungen für die Sprachspiele in den Dialogen des Ich-Erzählers mit seinem Freund Jeffrey gefunden hat. In ihrer Übersetzung entfaltet der Text ein großes Potenzial für faszinierende Leseerlebnisse und auch für die Entwicklung des Symbolsystems der deutschen Jugendliteratur.

AUTOR
Craig Silvey
  Craig Silvey,

lebt in Fremantle/Australien.Bereits mit 19 Jahren schrieb er seinen ersten Roman Rhubarb. Neben dem Schreiben ist Craig Silvey Sänger und Songwriter der Band "The Nancy Sikes!".


© Foto: Megan Lewis

ÜBERSETZERIN
Bettina Münch
  Bettina Münch,
1962 geboren, arbeitete nach dem Studium derAnglistik, Amerikanistik und Germanistik als Kinder- und Jugendbuchlektorin und lebt heute als literarische Übersetzerin in Bad Vilbel. Außerdem ist sie selbst Autorin.

© Foto: privat

zurück zur Titelliste