Nalle liebt Oma

Cover Stina Wirsén (Text, Illustration)
Maike Dörries (Übersetzung)
Nalle liebt Oma
Aus dem Schwedischen von Maike Dörries
Gerstenberg Verlag
ISBN: 978-3-8369-5405-1
€ 5,95 (D), € 6,20 (A), sFr 9,90
32 Seiten
Ab 3

Nominierung 2013, Kategorie: Bilderbuch

Jurybegründung
Mit ihren Nalle-Geschichten bietet Stina Wirsén kleinformatige Impressionen aus dem Kinderalltag. Das Figurenarsenal ist phantastisch verfremdet, was der Ausgestaltung von Mimik und Gestik besonderen Raum bietet. In Bild und Text werden gefühlsintensive Situationen präzise ausgeleuchtet und dramaturgisch geschickt umgesetzt.
Ganz besonders trifft das auf die Geschichte um Nalle und seine Oma zu, die er sich zu seinem Leidwesen mit seiner manchmal ganz fürchterlich dummen Cousine teilen muss. Bevor das Eifersuchtsdrama so richtig eskalieren kann, gerät die Rivalin jedoch in eine so missliche Lage, dass Nalle ihr gar nicht mehr böse sein kann.

AUTORIN &
ILLUSTRATORIN
Stina Wirsén
  Stina Wirsén,
1968 geboren, lebt als Illustratorin in Stockholm/Schweden. Sie wurde durch ihre Modeillustrationen und Kinderbücher bekannt und ist seit 1997 Chefillustratorin der größten schwedischen Tageszeitung.

© Foto: Carl Thorborg

ÜBERSETZERIN
Maike Dörries
  Maike Dörries,
geboren 1966, arbeitet seit 1989 als Übersetzerin aus dem Norwegischen, Schwedischen und Dänischen. Sie wurde u.a. 1996 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und lebt in Mannheim.
© Foto: Johannes Vogt

zurück zur Titelliste