Zuckerpass und Blutgrätsche

Cover Christian Eichler (Text)
Jürgen Rieckhoff (Illustration)
Zuckerpass und Blutgrätsche
Wahre Geschichten rund um den Fußball
Klett Kinderbuch Verlag
ISBN: 978-3-941411-25-8
€ 12,90 (D), € 13,30 (A), sFr 19,90
93 Seiten
Ab 8

Leseprobe

Nominierung 2011, Kategorie: Sachbuch

Jurybegründung
Und Tooor! Dieses Sachbuch ist ein Volltreffer zum Thema Fußball. Auf jeder Seite dieses außergewöhnlichen Buches spürt der Leser das persönliche Engagement des Autors und seine Liebe zum Thema. So gewinnt er auch die Leser, die sich bis dato nicht für das Thema Fußball, oder die Fußballfans, die sich bisher nicht für das Lesen interessiert haben. Endlich mal genau erfahren, was das ist, dieses ominöse „Wunder von Bern“. Mit Anteilnahme die Erlebensberichte über die Einsamkeit des Elfmeterschützen lesen. Die Hintergründe übler Fouls kennen lernen. Die Vielfalt der Charaktere von Torhütern erleben. Oder – diese Geschichte ist autobiografisch – über das Wesen des Fußballfans an sich zu lesen: Jede Geschichte entführt den Leser durch einen an alle Sinne adressierten Erzählstil in die Szenerien, deren Hitze man spürt, in denen Schweißgeruch aus dem Buch zu dringen oder man Stadionsprechchöre zu hören scheint.
Die Illustrationen im Retro-Stil nehmen die Devise der Texte auf und zeigen ungewöhnliche Perspektiven, malerisch nachgebildete fotografische Schnappschüsse oder versinnbildlichen Atmosphäre.
Dies Buch bietet schnittig und mitreißend erzählte Kult-Geschichten aus der Welt des Fußballs und stellt somit eine geeignete Brücke zwischen Sachbuch und Erzählliteratur dar.

AUTOR
Christian Eichler
  Christian Eichler,
Jahrgang 1959, ist seit über 20 Jahren als Sportjournalist für die FAZ tätig. Er hat die besten Spieler der Welt am Ball und im Gespräch erlebt und zahlreiche Zeitungsartikel und Bücher über Fußball geschrieben. Zuckerpass und Blutgrätsche ist sein erstes Kinderbuch.

© Foto: privat

ILLUSTRATOR
Jürgen Rieckhoff
  Jürgen Rieckhoff,
1953 geboren, studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Hamburg. Er arbeitete in einer Werbeagentur, bevor er sich 1983 als Zeichner und Illustrator selbständig machte. Seit 1995 ist er als Professor für Zeichnen und Darstellungstechnik an der Hochschule Anhalt im Fachbereich Design tätig.

© Foto: Johanna Rieckhoff

zurück zur Titelliste