Freak City

Cover Kathrin Schrocke (Text)
Freak City
Sauerländer Verlag
ISBN: 978-3-7941-7081-4
€ 13,90 (D), € 14,30 (A), sFr 23,50
203 Seiten
Ab 13

Nominierung 2011, Kategorie: Preis der Jugendjury

Jurybegründung

Es ist leicht, so zu tun, als könntest du nichts hören – aber was ist, wenn du wirklich nichts hören kannst? Der hörende Mika, vom Charakter her eher lethargisch, verliebt sich in die gehörlose, eher abenteuerlustige Lea. Die Stille zwischen ihnen scheint zunächst keine Kommunikation zuzulassen. Erst nachdem Mika beschließt, sich auf Leas komplizierte Welt einzulassen und ihre Sprache zu lernen, wird eine Annäherung möglich.
Beide beginnen, für ihre Beziehung zueinander die Steine aus dem Weg zu räumen. Denn: Irgendein kluger Mann hat einmal behauptet, dass man auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, etwas Schönes bauen kann. Das Buch überzeugt durch seinen gelungenen Schreibstil und die neue Thematik: Zwei Jugendliche aus unterschiedlichen Sinneserfahrungswelten versuchen, die Grenzen ihrer Welten zu durchbrechen.

weiter Download Praxiskonzepte



AUTORIN
Kathrin Schrocke
  Kathrin Schrocke,
1975 in Augsburg geboren, studierte Germanistik und Psychologie in Bamberg und arbeitete dann zwei Jahre als Pressereferentin im Verlagswesen. Seit 2003 ist sie als freischaffende Autorin tätig und lebt in Berlin.

© Foto: Ingo Dumreicher

zurück zur Titelliste