Hundewinter

Cover K.A. Nuzum (Text)
Gerda Bean (Übersetzung)
Hundewinter
Aus dem Englischen von Gerda Bean
Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-55239-6
€ 12,90 (D), € 13,30 (A), sFr 20,90
204 Seiten
Ab 11

Nominierung 2011, Kategorie: Kinderbuch

Jurybegründung

Dessa Dean ist Halbwaise. Sie lebt mit ihrem Vater, einem Trapper, in der offenbar noch unberührten Natur ein entbehrungsreiches und einsames Leben. Dessa ist durch den Erfrierungstod ihrer Mutter traumatisiert: Die Diabetikerin brach wegen Unterzuckerung auf einer gemeinsamen Wanderung zusammen und Dessa konnte deren Tod nicht verhindern. Seither befällt das Mädchen beim Verlassen des Hauses der starke „Mama-Verlier-Schmerz“. Doch angetrieben von der Vorstellung, wie sehr es ihren Vater mit Freude und Stolz erfüllen würde, zwingt sich Dessa trotzdem immer wieder vor die Tür – stets aber erfolglos.
Ein zugelaufener Hund ist es, der Dessas Trauerarbeit dann voranbringt. Der ebenfalls verstörte, physisch und psychisch beschädigte Hund spiegelt die Nöte des Mädchens und ist zugleich derjenige, der ihr hilft, wieder zurück in die Welt zu finden und ihrem Vater näher zu kommen.
Nuzums atmosphärisch dichter Roman ist ein Kammerspiel, das sich viel Zeit lässt beim Erzählen. Die Heilungsgeschichte überzeugt durch ihre detailreiche Beschreibung kleiner und allerkleinster alltäglicher Handgriffe, durch die Naturszenen und die ruhige, fast besonnene Art des Erzählens einer emotional bedeutsamen Geschichte im Leben eines Mädchens.

weiter Download Praxiskonzepte



AUTORIN
K.A. Nuzum
  K.A. Nuzum,
war zunächst Tänzerin, bevor sie am Vermont College das Schreiben für Kinder und Jugendliche studierte. Sie lebt mit ihrer Familie auf einer kleinen Farm in Colorado/USA.

© Foto: Kaylinn Gilstrap

ÜBERSETZERIN
Gerda Bean
  Gerda Bean,
1938 in Baden-Baden geboren, arbeitet seit 1975 als freiberufliche Übersetzerin. Sie lebt in Großbritannien.

© Foto: privat

zurück zur Titelliste