Town

Cover James Roy (Text)
Stefanie Schaeffler (Übersetzung)
Town
Irgendwo in Australien
Aus dem Englischen von Stefanie Schaeffler
Gerstenberg Verlag
ISBN: 978-3-8369-5296-5
€ 14,95 (D), € 15,40 (A), sFr 23,50
286 Seiten
Ab 14

Nominierung 2011, Kategorie: Jugendbuch

Jurybegründung
Jugend in Down Under, eine Kleinstadt, in der Langeweile keinen Seltenheitswert hat – daraus wird ein literarischanspruchsvolles Mosaik. Marty, Adam, Belinda, Jordan und weitere Erzähler prägen dieses Buch, das zunächst vor allem durch sein Konstruktionsprinzip besticht: Den Episoden aus der jeweiligen Perspektive einer der Figuren fügt James Roy eine zeitliche Dimension hinzu, indem jede Schilderung eines Schicksals einen Monatim Verlauf eines Jahres darstellt. Episodik und Chronik werden nochmals aufgewertet durch den Wechsel der Textsorten, die für jede der Figuren passend gewählt ist. Natürlich könnte man diese Kurzgeschichten auch für sich lesen, doch der wirkliche Gewinn entfaltet sich in deren Nebeneinander: Die Charaktere gewinnen zunehmend an Profil, Nebenfiguren werden zu Hauptfiguren, Vorurteile aus anderer Perspektive aufgegriffen und entlarvt, Gerüchte aufgedeckt. Jedes Kapitel überrascht den Leser mit einer neuen Sicht auf die Dinge.
Die Konstruktion des Romans und seiner Figuren sowie seine auf die Figuren abgestimmten Stilregister und Textsorten und nicht zuletzt die gelungene Übersetzung von Stefanie Schaeffler machen diese facettenreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Identität inhaltlich und ästhetisch zu einem Rundumgenuss.

AUTOR
James Roy
  James Roy,
geboren 1968 in New South Wales/Australien, veröffentlichte 1996 seinen ersten Jugendroman, dem weitere Kinder- und Jugendbücher folgten. Town wurde in Australien mit dem von Jugendlichen verliehenen Golden Inky ausgezeichnet.

© Foto: privat

ÜBERSETZERIN
Stefanie Schaeffler
  Stefanie Schaeffler,
übersetzt seit zehn Jahren Belletristik und Sachbücher und arbeitet außerdem als Lektorin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in München.

© Foto: privat

zurück zur Titelliste