Die Entdeckung des Hugo Cabret

Cover Brian Selznick (Text, Illustration)
Uwe-Michael Gutzschhahn (Übersetzung)
Die Entdeckung des Hugo Cabret
Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn
cbj
ISBN: 978-3-570-13300-2
€ 19,95 (D), € 20,60 (A), sFr 34,90
Ab 10

Nominierung 2009, Kategorie: Kinderbuch

Jurybegründung
Ein Pariser Bahnhof im Jahr 1931. Der Waisenjunge Hugo Cabret lebt allein in dessen rätselhaften Innenwelten, repariert Bahnhofsuhren und arbeitet an einem geheimnisumwitterten mechanischen Mann, den ihm sein Vater hinterlassen hat. Dazu benötigt er ein Notizbuch aus dem Besitz des alten Spielwarenhändlers und früheren Filmemachers Georges Méliès. Der Autor und Illustrator Brian Selznick schafft in seinem Roman ein für die Kinderliteratur neuartiges Zusammenspiel von Text und Bild: Seine Schwarzweiß-Zeichnungen führen die Handlung eigenständig fort. Die ganz- oder doppelseitigen Bilder erzählen mit filmischen Mitteln, wie Schnitt, Großaufnahme, Zooms und Schwenks, zitieren die Bildästhetik und Bilder des Stummfilms und sogar Méliès‘ eigene Filmhandschrift. Uwe-Michael Gutzschhahn hat den herausfordernden, faszinierenden Roman gewohnt qualitätvoll übersetzt.
 
weiter Download Praxiskonzepte


AUTOR &
ILLUSTRATOR
Brian Selznick
  Brian Selznick,
1966 in New Jersey/USA geboren, ist Autor und Illustrator. Er arbeitete nach seinem Designstudium als Dekorateur in einer Kinderbuchhandlung und fand hier Inspiration, um selbst zu Zeichenstift und Feder zu greifen. Brian Selznick lebt in New York und San Diego.

© Foto: David Serlin

ÜBERSETZER
Uwe-Michael Gutzschhahn
  Uwe-Michael Gutzschhahn,
1952 geboren, studierte Anglistik und Germanistik. Er war in diversen Verlagen tätig und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber, freier Lektor und Agent in München. Er wurde 2006 und 2009 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
© Foto: Miriam G. Möllers

zurück zur Titelliste