Der weiße und der schwarze Bär

Cover Jürg Schubiger (Text)
Eva Muggenthaler (Illustration)
Der weiße und der schwarze Bär
Peter Hammer Verlag
ISBN: 978-3-7795-0078-0
€ 14,90 (D), € 15,40 (A), sFr 27,90
Ab 5

Nominierung 2008, Kategorie: Bilderbuch

Jurybegründung
Im Dunkel der Nacht entwickeln die Gegenstände ein seltsames Eigenleben. Selbst kleinste Dinge wachsen in diesem Schattenreich und füllen das Dunkel mit ihren riesenhaften Ausmaßen. Traum und Realität sind nur schwer voneinander zu trennen. So ergeht es auch dem kleinen Mädchen, das von Nachtgestalten besucht wird: von einem weißen, einem schwarzen Bär. Jürg Schubiger, der Schweizer Meister der poetisch-feinen Kindheitskonfiserie, spinnt eine zarte Wachträumerei, in der er zeigt, was passiert, wenn nachts die Angst über die Ufer tritt. Verwundert folgt man den Wendungen der Erzählung, den Paradoxen und Widersprüchen. Zugleich erfährt man staunend, wie ein Kind mit seiner Phantasie die Welt auf sein Maß zuschneidet.
Eva Muggenthaler entwirft zu diesem kunstvoll verschränkten Gedankenspiel eindrückliche Szenen. Ihre Nachtbilder sind von den bärenhaften Schwarz-weiß-Kontrasten dominiert. Die traumverlorenen Illustrationen, die ausschnitthaft das Kinderzimmerinventar zitieren und mit schrägen Perspektiven die Szenerie anreißen, sind in kreideweichen Dämmer getaucht. Die Kunstfertigkeit von Text und Illustration treibt einen staunend durch diese feine Nachtgeschichte.

AUTOR
Jürg Schubiger
  Jürg Schubiger,

1936 in Zürich geboren, am 15. September 2014 ebendort gestorben, war Schriftsteller und Psychotherapeut. Er schrieb für Erwachsene und Kinder. Für sein Buch Als die Welt noch jung war erhielt er 1996 den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2008 wurde er mit dem Hans Christian Andersen-Preis ausgezeichnet..
 


© Foto: Andreas Wolfensberger

ILLUSTRATORIN
Eva Muggenthaler
  Eva Muggenthaler,
1971 geboren, studierte Illustration und Grafik in Hamburg. Ihr Bilderbuch Der Schäfer Raul wurde 1998 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie arbeitet in der Ateliergemeinschaft AmAldi in Hamburg und lebt mit ihrer Familie in Schwabstedt.
 
© Fotos: privat

zurück zur Titelliste